Pünktlich zum neuen Jahr stellt Publicis Media seine jüngste Agenturmarke vor: Digitas. Die Agentur rückt im Zuge einer Aufteilung der früheren DigitasLBi zwischen Sapient und Publicis Media unter das Media-Dach und repositioniert sich als „The Connected Marketing Agency“. Die neue Digitas startet als globale Netzwerkagentur, die 2018 sukzessive in mehreren Ländern gelauncht wurde.

Digitas steht für die Verbindung von Digitalkompetenz, Content- und Social-Media-Expertise und klassischem Media-Know-how und hebt sich so von der Mehrzahl der Agenturangebote im Markt ab. Die Digitalkompetenz, insbesondere in der digitalen Kreation, fließt über das Erbgut der ehemaligen Digitalagentur DigitasLbi ein. Media-Know-how kommt aus den ebenfalls zu Publicis Media gehörenden Mediaagenturen, und für Content, Social Media und Influencer Marketing bringt Publicis Media die beiden Agenturen Newcast und akom360 in die neue Agenturmarke ein. Digitas Deutschland geht daher bereits mit 180 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Start.

Geführt wird Digitas Deutschland von René Menzel. Als Managing Director berichtet er direkt an Frank-Peter Lortz, CEO Publicis Media DACH. Menzel stehen die Managing Partner Tim Voigt und Uwe Roschmann zur Seite.

René Menzel, Managing Director Digitas

René Menzel, Managing Director Digitas

„Das Konsumentenverhalten zeigt, dass Werbung sich nicht auf bezahlte Medienkanäle beschränken darf“, erläutert René Menzel. „Die relevanten Kontaktpunkte verschieben sich von klassischen Werbemitteln hin zu Content und Social. Mit Digitas entwickeln wir datenbasierte Strategien, die für unsere Kunden über alle Paid-, Owned- und Earned-Kanäle hinweg den effizientesten Weg identifizieren, um Konsumenten mit der richtigen Botschaft am richtigen Punkt ihrer individuellen Consumer Journey zu erreichen. Dabei geht es uns nicht um 360-Grad-Kommunikation, sondern um den kürzesten Weg zum Verkaufspunkt.“

Frank-Peter Lortz, CEO Publicis Media DACH, ergänzt: „Mit Digitas haben wir erstmals eine globale Agenturmarke im Portfolio, die nicht aus dem klassischen Mediageschäft gewachsen ist, sondern deren Wurzeln in der digitalen Kreation liegen. Daraus entsteht nicht nur eine einzigartige Kultur, sondern auch ein Leistungsportfolio, welches das gesamte POE-Ökosystem abdeckt und Kunden hilft, ihre Marketingkommunikation zu transformieren.“

Die besondere Kultur der jungen Agenturmarke findet sich auch in ihrer Art zu arbeiten wieder. Agilität ist das Stichwort, auf das freie Platzwahl im modern eingerichteten Open Space, sowie projektabhängige Teamzusammensetzungen einzahlen.

Vom Start weg betreut Digitas Deutschland Kunden wie AOK, BSH, CeWe, Ferrero, L’Oreal Deutschland und die Stadtwerke Düsseldorf.

Daten

Pressemitteilung als PDF
Pressefoto René Menzel
Logo Digitas

Veröffentlichungen

Interview mit Frank-Perter Lortz, Chairman Publicis Media DACH, und René Menzel, Managing Director Digitas, in: „Horizont“ vom 22. Januar 2019, Seite 18: „Digitas wird unsere Speerspitze“

Horizont: 23. Januar 2019: „Digitas wandert unter das Dach der Mediasparte

„New Business“ vom 28. Januar 2019, Seite 19: „Digitas jetzt auch in Deutschland“

 

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt
Michael Mörs von epic insights als Gewinner des AI Masters Publicis Awards