Die Agentur Performics hat den Etat für das globale Suchmaschinenmarketing der Lufthansa Group Network Airlines gewonnen. Im Pitch für die führende europäische Airline-Gruppe* setzten sich die Performance-Marketing-Experten gegen namhafte Wettbewerber durch.

Das Performics-Team betreut künftig als strategischer Partner die SEO- und SEA-Maßnahmen für die Marken Lufthansa, Swiss und Austrian Airlines. Dabei steuert die Agentur ihre Prozesse mit zentraler Führung von den Standorten Berlin und Düsseldorf aus und bezieht dabei die globale Expertise lokaler Performics-Teams in internationalen Kernmärkten mit ein. So möchte sie die Performance der Lufthansa Group Network Airlines auf Google und Bing sowie weiteren internationalen Suchmaschinen wie Yandex, Seznam, Baidu, Sogou, 360, Naver, Daum und Yahoo Japan nachhaltig optimieren.

Die Performance der Airlines soll insbesondere durch verstärkte Synergien zwischen SEA and SEO gesteigert werden. Hierzu nutzt Performics den sogenannten „OneSearch“-Ansatz, bei dem sie mit firmeneigener Tool-Suite SEO- und SEA-Daten gezielt aggregiert, auswertet und aussteuert.

„Durch unsere datengetriebene Steuerung und lokale Expertise im Precision-Marketing sind wir überzeugt, nachhaltiges Wachstum für Lufthansa zu schaffen“, erklärt Performics-CEO Martin Hubert.

Dirk Schreier, Head of Online Sales der Lufthansa Group Network Airlines, ergänzt: „Performics hat uns mit dem toolgetriebenen Ansatz überzeugt. Insbesondere von der AI-basierten und kanalübergreifenden Optimierungsstrategie erwarten wir eine deutliche Verbesserung der Ergebnisse und Steigerung der Effizienz.“

*Unternehmensangaben

Daten

Pressemitteilung als PDF
Pressefoto Martin Hubert
Logo Performics

Veröffentlichungen

„New Business“ vom 2. Dezember 2019: Etatgewinn: Lufthansa Group entscheidet sich für Performics

„Horizont“ vom 2. Dezember 2019: Performics setzt sich im weltweiten Pitch der Lufthansa Group durch

Schreiben Sie uns!

Wir melden uns zeitnah bei Ihnen.

Not readable? Change text. captcha txt